Gewerblicher Rechtschutz und Uhrheberechte

Die Fragen der geistiges Eigentums und Patentschutzes, der  Veräußerung der Urheberrechte sowie die Gewährleistung des Informationsschutzes gehören zum Bestandteil nahezu eines jeden Vertrags zwischen den Unternehmer. So weisen die Probleme des gewerblichen Rechtsschutzes einen universalen Charakter auf.

 

Die Unternehmen legen immer mehr einen größeren Wert auf einen effektiven Schutz der Urheberrechte,  der Markenzeichen, Erfindungen, Gebrauch- oder Geschmackmuster und Gewährleistung der Vertraulichkeit von Information. Demzufolge steigt die Anzahl der Streite wegen des Missbrauchs des Geistigen Eigentums.

 

In diesem Bereich beratet KPDI IP, die auch mit landesweit anerkannten juristischen Koryphäen und Sachverständiger zusammenarbeitet.